© Wöhrle Rohstoffrecycling GmbH
 

Für eine saubere Umwelt

Die Firma Wöhrle Rohstoffrecycling GmbH ist ein regionales Familienunternehmen, das sich seit der Gründung 1952 durch Wilhelm Wöhrle aus den damals noch kleinen Anfängen zielstrebig zu einem mittelständischen Betrieb entwickelt und etabliert hat. Karl Wöhrle übernahm 1967 den Betrieb und benannte diesen in Karl Wöhrle Schrott- und Metallgroßhandel um. 1984 übernahm der heutige Geschäftsinhaber Volker Wöhrle den Betrieb seines Vaters. 1996 wurde die Einzelfirma in eine GmbH umgewandelt. Volker und Regina Wöhrle führen den Schramberger Betrieb bereits in dritter Generation. Die Firma Wöhrle Rohstoffrecycling GmbH ist nun bereits seit über 60 Jahren in der Schrott- und Recycling-Branche tätig und verfügt somit über eine langjährige und umfangreiche Erfahrung hinsichtlich aller Fragen zur Verwertung und Entsorgung. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb sind wir dank unseres umfangreichen Know-hows Ihr Ansprechpartner für Abfallberatung und Verwertung. Sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch bietet konsequente Kreislaufwirtschaft enorme Vorteile. Schrott ist kein Abfall, sondern wird durch unsere fachgerechte Aufbereitung zum wichtigen Rohstoff für die Industrie. Recycling benötigt weitaus weniger Energie und bedeutet weniger Eingriffe in die Natur als die Herstellung von Primärrohstoffen.

Ungenutzter Abfall ist unnötiger Abfall – das ist nicht im Sinne einer sauberen Umwelt.

Mit guter Beratung, fairen Preisen und promptem Service aus einer Hand finden Sie in uns einen verantwortungsvollen Partner für alle Stufen des Recyclings von Alteisen, Metallen, Haushaltsgeräten, Unterhaltungselektronik und vielen anderen Materialien.

Wir sind ein Team

Sie finden in uns einen verantwortungsvollen Partner für alle Stufen des Recyclings von Alteisen, Metallen, Haushaltsgeräten, Unterhaltungselektronik und vielen anderen Materialien.

Wir sind ein Familien-unternehmen

Die Firma Wöhrle Rohstoffrecycling GmbH wurde in 1952 gegründet und ist nun bereits seit über 60 Jahren in der Schrott- und Recycling-Branche tätig. 1984 übernahm der heutige Geschäftsinhaber Volker Wöhrle den Betrieb seines Vaters.

Leitlinien

Moralische Verpflichtung

moral obligation

Recycling ist nicht nur eine wirtschaftliche oder technische Frage, sondern vor allem eine moralische Verpflichtung. Um unsere Lebensqualität für die Zukunft und unsere Kinder zu erhalten, müssen alle Ressourcen optimal genutzt werden.

Wir setzen uns für die Erhaltung der Rohstoffe ein.

Sponsoring

Wöhrle Rohstoffrecycling GmbH ist mehr als Entsorgung und Recycling. Als lokales Familienunternehmen engagiert sich die Wöhrle Rohstoffrecycling GmbH für Mensch und Umwelt. Wir unterstützen Sport und Jugendarbeit, verschiedene Veranstaltungen und Vereine mit Geld- und Sachspenden.